Springe zum Inhalt

Keine Mix mehr! BUILD stattdessen?

imageWie Microsoft gestern Abend im offiziellen Microsoft-Blog bekannt gegeben hat, wird es dieses Jahr keine MIX-Konferenz geben. Die MIX war seit 2005 die wichtigste Konferenz für Web-Entwickler und -Designer auf Basis von Microsoft-Technologien. Laut Microsoft hat sich seither die Landschaft der Entwickler verändert, und so müssen sich auch die Events verändern.

Dass die Konferenz dieses Jahr und auch in Zukunft nicht mehr stattfinden wird, ist keine großartige Überraschung. Bereits auf der BUILD-Messe vergangenen September wurde klar, das Microsoft künftig keinen Unterschied mehr zwischen Web- oder Desktop-Entwickler machen wird. Mit Windows 8 verschmelzen die Grenzen der Technologien. Und daher ist es auch sinnvoll, die Event-Struktur zu überdenken, wenn auch die MIX-Konferenz bestimmt in diesem Jahr ausgebucht worden wäre.

Um auch der Verwirrung der Entwickler (hinsichtlich der in Windows 8 verschmelzenden Technologien) zu beseitigen, wird sich Microsoft in Zukunft auf ein zentrales Event – wahrscheinlich die BUILD-Konferenz – beschränken. Wann die nächste BUILD bzw. das nächste Event stattfinden wird, wurde noch nicht verraten. Jedoch wird auch auf die vielen Online-Events und die lokalen Veranstaltungen verwiesen.

Weitere Informationen: Thinking About Developer Events

4 Gedanken zu „Keine Mix mehr! BUILD stattdessen?

  1. https://gioithieuduanhanoi.info

    Nowadays countless house owners really have a good time gardening and they additionally wish to hang about using their
    particular backyard garden. Scribe a circle four feet in diameter inside the first piece, plus a circle three inches smaller in the second.
    You must pay approximately amount for your land, construction, furnishing, interior and exterior designs,
    broker fees, and numerous insurance plans you might not even need.

    Antworten
  2. JürgenHugo

    Na, ich bin und werde so und so nicht zu MS-Events gehen - egal, wie die nun heißen... :mrgreen:

    Als "superkritscher Privatuser, der erstmal NIX glaubt", wäre ich da wohl auch nicht richtig... :mrgreen:

    Ich würde die anwesenden MS-Manager, Evangelisten und sonstige Anhänger mit meinen bohrenden Fragen, z.B.:

    - Whitelist für die UAC, NIE oooder überhaupt nicht?

    - sind die Designer des Anmeldescreens farbenblind?

    - WIE kann ein Einzeluser seine Bilder in "meine" und "öffentliche" einordnen?

    - halten sie die User generell für doof?

    - usw, usw.

    nur in ihrem Enthusiasmus bremsen. Wenn ich dann noch nachhake, wer die "Übersetzung" dieses speziellen Tools:

    "Microsoft® Windows®-Tool zum Entfernen bösartiger Software"

    verbrochen hat, dann möchten die sicher garnix mehr hören.

    "Sie sind ein Renegat, Herr Hugo, warum benutzen sie nicht Mac OS X?"

    "Das tue ich ja, meine Herren - aber da meckere ich genauso - nur über anderes..." :mrgreen:

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.