Logitech Wireless Rechargeable Touchpad

Windows 8 ist bekanntlich für Touch-Geräte optimiert – doch was kann man tun, wenn man einen “altmodischen” Desktop-PC oder ein Notebook ohne Touch-Eingabe hat? Logitech hat sich diesem Problem angenommen und bietet mit dem “Wireless Rechargeable Touchpad” eine sinnvolle Ergänzung für Windows 8-Geräte ohne Touch-Eingabe. Das wiederaufladbare Touchpad ist ein kleines Wunder und macht Windows 8 zu einem besseren Erlebnis, da so auch die zahlreichen Multitouch-Gesten zur Verfügung stehen.

Schon beim Auspacken wird einem klar: es handelt sich bei dem Touchpad um ein hochwertiges Gerät – das Design und die Verpackung erinnert fast ein bisschen an Apple. Nach dem Auspacken muss man nur das Touchpad einschalten und den winzigen Nano-Empfänger (von Logitech Unifying genannt) per USB an den PC anschließen. Die Logitech-Software SetPoint wird automatisch heruntergeladen und installiert.

Foto

Das quadratische Touchpad an sich hat eine sehr hohe Verarbeitungsqualität und ist sehr leicht. Die Bewegungen fühlen sich dank der Glasoberfläche angenehm an. Grundsätzlich eignet sich das Touchpad aufgrund der kompakten Abmessungen und des geringen Gewichts auch für Notebooks zum Mitnehmen (auch wenn viele Notebooks schon ein Touchpad eingebaut haben). Das Touchpad macht auf jeden Fall einen tollen Eindruck am modernen Arbeitsplatz.

Es werden insgesamt 13 unterschiedliche Multitouch-Gesten unterstützt – natürlich auch alle Windows 8-Kommandos. Wischt man beispielsweise vom rechten Rand in die Mitte, so öffnet sich die Charms-Leiste. Das Touchpad funktioniert also wirklich so, als wäre der Bildschirm des Geräts für die Toucheingabe geeignet. Möchte man sich einen Überblick über die Gesten machen, so startet man am besten die SetPoint-Software.

SNAGHTML4e53f2d

Das praktische an dem Touchpad ist, dass auch ein Klicken mit haptischem Feedback möglich ist. Ein Linksklick ist somit sehr einfach ausgeführt. Ein Rechtsklick wird standardmäßig über die rechte untere Ecke ausgeführt. Die Gesten umfassen auch das Scrollen und Pinch-To-Zoom. Besonders hilfreich ist die Geste mit drei Fingern zum Zurückkehren zum Startbildschirm. Die Gesten können über die mitgelieferte Software auch ganz einfach an die eigenen Vorstellungen angepasst werden. Dank der von Logitech entwickelten “Advanced Optical Tracking”-Technologie werden alle Gesten sehr flüssig und präzise an den PC übertragen. Es gab in unserem Test keine Verzögerungen und kaum Fehlinterpretationen.

Foto

Das Touchpad funktioniert komplett kabellos mittels bewährter 2,4 GHz-Technologie. Zum Glück werden keine Batterien benötigt, denn das Gerät verfügt über einen eingebauten Akku, welcher mit dem mitgelieferten USB-Kabel jederzeit aufgeladen werden kann. Über die SetPoint-Software lässt sich der Akkustand auch jederzeit abfragen.

Das Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650 ist eine tolle Ergänzung zu Windows 8 und eine willkommene Abwechslung zu herkömmlichen Mäusen. Die Verarbeitung ist sehr überzeugend und dank des hervorragenden Designs ist das Touchpad ein wahrer Blickfang. Der einzige Schmerzpunkt: der aktuelle Preis von € 79,99 (Stand: November 2012).

Weitere Informationen: logitech.com

Kaufen: amazon.com

Getestetes Modell: Logitech Wireless Rechargeable Touchpad T650

Bewertung der Redaktion:
Sehr gut.

1 Kommentar zu “Logitech Wireless Rechargeable Touchpad”

  1. Dellbietet ein ähnliches Gerät zum Preis von knapp 60 Euro an. Aktuell habe ich mir das DELL Gerät gekauft und kann nichts negatives berichten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.