Mehrere Zeitzonen anzeigen

image

Wer viel unterwegs ist und oft verreist oder ständig mit Leuten aus anderen Zeitzonen in Kontakt steht hätte bestimmt gerne eine Uhr mit mehreren Zeitzonen. Seit Windows Vista ist es möglich, in der Taskleiste bis zu zwei zusätzliche Zeitzonen anzuzeigen. Zusätzlich können über die Minianwendungen mehrere Uhren mit unterschiedliche Zeitzonen am Desktop angezeigt werden.

Zeitzonen in der Taskleiste anzeigen

Um die zwei zusätzlichen Zeitzonen in der Taskleiste anzuzeigen klickt man ganz auf die Uhr ganz rechts in der Taskleiste. Dann klickt man auf den Link Datum- und Uhrzeiteinstellungen ändern…. In der Registerkarte Zusätzliche Uhren können dann die zwei zusätzlichen Uhren definiert und mit einem Anzeigenamen ausgestattet werden. Um die Zeiten anzuzeigen, genügt ein kurzes Verweilen der Maus über der Zeit in der Taskleiste. Um die analogen Uhren anzuzeigen, klickt man einfach darauf.

Mehrere Zeitzonen in der Taskleiste

Uhren mit unterschiedlichen Zeitzonen am Desktop anzeigen

Die Minianwendungen enthalten standardmäßig auch die analoge Uhr. Von dieser können so viele wie gewünscht angezeigt werden, wobei jede mit einer unterschiedlichen Zeitzone, einer Beschreibung und einem Skin ausgestattet werden kann. Um eine solche Uhr dem Desktop hinzuzufügen klickt man mit der rechten Maustaste auf einen freien Platz am Desktop und wählt Minianwendungen. Jetzt zieht man per Drag&Drop die Uhr auf den Desktop (man kann natürlich auch gleich mehrere Uhren auf den Desktop ziehen). Über die Optionen der Uhr wählt man nun die gewünschte Zeitzone, einen Namen und das Aussehen.

Desktop-Uhren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.