Windows 8 kommt in vier Versionen

Author icon

Tag icon

HeadlineNews

Clock icon

17.04.2012

Comments icon

2

Windows 8Seit der Ankündigung von Windows 8 sind viele Fragen aufgetaucht, zum Beispiel wie viele Version von Windows 8 wird es geben, was sind deren Unterschiede? Microsoft hat in den vergangenen Version häufig recht facettenreiche Versionsportfolios ausgerollt. So gab es von Windows Vista ganze sechs unterschiedliche Versionen, und auch Windows 7 wenn man die von der EU geforderte N-Edition mit einrechnet.

Windows 8 möchte alles schlanker und einfacher machen, so wohl auch bei den Editionen. Microsoft hat hierzu alle Details im offiziellen Windows Blog vorgestellt. Es wird nur noch vier geben, die sich wie folgt aufteilen – die Liste weiter unten zeigt die wichtigsten Unterschiede im Detail.

  • Windows 8 –  das neue Windows Home Premium
  • Windows 8 Pro – das neue Windows Professional/Ultimate
  • WIndows 8 Enterprise – die Version für Unternehmen
  • Windows RT – die Version für ARM-Prozessoren, die in Tablets, Smartphones oder Slates eingesetzt werden

Update: Microsoft hat nun auch Details zur Enterprise Edition von Windows 8 veröffentlicht. Die wohl interessantesten Neuerungen sind hier wohl:

  • Windows2Go – also Windows immer und überall dabei auf einem portablen Medium wie zum Beispiel einem USB-Stick oder einer externen Festplatte.
  • Windows 8 App Deployment – erlaubt eine (automatische) Installation von Windows 8 Apps auf Unternehmens Devices außerhalb des Microsoft App Stores. Die Applikationen sind also nur auf “Managed Devices” verfügbar.
  • AppLocker – erlaubt auf der anderen Seite das Management von Windows 8 (Metro) Applikationen am Client, also auch Sperren oder Einschränkungen für beispielsweise soziale Netzwerke.
Feature Windows 8 Windows 8 Pro Windows RT
Upgrades von Windows 7 Starter, Home Basic, Home Premium x x
Upgrades von Windows 7 Professional, Ultimate x
Startoberfläche, Semantic Zoom, Live-Kacheln x x x
Windows Store x x x
Apps (Mail, Kalender, People, Messaging, Fotos, SkyDrive, Reader, Music, Video) x x x
Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint, OneNote) x
Internet Explorer 10 x x x
Gerätverschlüsselung x
Connected Standby x x x
Microsoft Account x x x
Desktop x x x
Installation von x86/64 und Desktop Software x x
Windows Explorer x x x
Windows Defender x x x
SmartScreen x x x
Windows Update x x x
Enhanced Task Manager x x x
Sprache wechseln (On-the-Fly) x x x
Besserer Multiscreen-Support x x x
Storage Spaces x x
Windows Media Player x x
Exchange ActiveSync x x x
Dateiverlauf x x x
ISO/VHD Mount x x x
Mobile Broadband x x x
Bildcode zum Anmelden x x x
Play To-Funktion x x x
Remote Desktop x x x
Reset & Refresh (Wiederherstellung) x x x
Snap x x x
On-Screen-Tastatur x x x
Trusted boot x x x
VPN Client x x x
BitLocker und BitLocker To Go x
Boot von VHD x
Client Hyper-V x
Domain Join x
Encrypting File System x
Group Policy-Unterstützung x
Remote Desktop x

 

 

3.595 mal gelesen

Über den Autor

Stefan Schmidt verfolgt bereits seit seinen Anfängen in der IT-Branche den Microsoft Weg und nutzt seit der Preview-Version Windows 8 und Office 2013. Er studiert IT Management und ist IT Manager in einem internationalen Unternehmen. Als Microsoft Speaker hält er Vorträge & Präsentation und teilt sein Wissen aus Theorie und Praxis. In seiner Freizeit interessiert Stefan sich für die neusten Gadgets, Entertainment, Gaming, und Fechten. Als begeisterter Hobbykoch bleibt beim ihm selten die Küche kalt.

    2 Comments

  1. StefanS

    sagte:

    Ich denke die Preise werden sich wie bei den letzten Versionen wieder auf das gleiche Nivau einpendel. Es gab ja auch immer wieder Gratis, und Testversionen bzw. vergünstigte Stückpakete.

  2. Bin mal gespannt, wie die Preise sind/werden. Vor allen Dingen, was bei Systembuilder die Pro mehr kostet als die “normale”.

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bottom border