Probleme mit der Internet Explorer 8-Installation beheben – Teil 1

internet-explorer-8

Oftmals scheitert die Installation des Internet Explorer 8 mit unerklärlichen Fehlern. In den meisten Fällen ist lediglich ein aktivierter Virenschutz schuld, oft können die Gründe aber auch tiefer im System liegen. So können Berechtigungen in der Registry falsch gesetzt oder die Kryptografiedienste falsch konfiguriert sein. Nachfolgend werden die häufigsten Fehler und Lösungswege beschrieben. Diese sind auch gültig für die Installation des Internet Explorers 7.

Antiviren-Software deaktivieren

Einer der häufigsten Gründe, warum die Installation einer neuen Version des Internet Explorers scheitert, ist ein aktivierter Antiviren- oder Antispyware-Schutz. Bevor also die Installation es Internet Explorers gestartet wird, muss sämtliche Antiviren- und Antispyware-Software deaktiviert werden. Oftmals ist in solcher Software auch ein so genannter “Hijack-Schutz” integriert – deswegen sollte man überprüfen, ob ein solches Feature aktiviert ist. Nach der Installation sollten die Schutz-Funktionen wieder aktiviert werden.

Berechtigungen zurücksetzen

In manchen Fällen kann die Installation dadurch verhindert werden, dass die Berechtigungen bestimmter Schlüssel in der Registry falsch gesetzt sind. Um ein dieses Problem zu beheben, geht man wie folgt vor:

  1. Zunächst drückt man [Win]+[R] und führt den Befehl %windir%\ie8.log aus.
  2. Jetzt drückt man [Strg]+[F] und sucht nach dem Text IECUSTOM: Key is still unwriteable.
  3. Wird dieser Text gefunden, liegt das besagte Problem vor – jetzt notiert man sich den Namen der Registry-Schlüssel, die Probleme machen.
  4. Nun drückt man wieder [Win]+[R] und führt nun regedit aus.
  5. Jetzt navigiert man in der Baumstruktur links zum notierten Registry-Schlüssel und wählt im Menü Bearbeiten/Berechtigungen.
  6. Danach wählt man unter Gruppen- oder Benutzernamen den Eintrag Administratoren.
    ie8-installation
  7. Die Berechtigungen Vollzugriff und Lesen müssen zugelassen sein.
  8. Wurden diese Änderungen vorgenommen, kann man die Installation nach einem Neustart erneut probieren.

Kryptografiedienste automatisch starten und neu registrieren

In seltenen Fällen können die Kryptografiedienste an der fehlerhaften Installation des Internet Explorers Schuld haben. Um dieses Problem auszuschließen, muss der Dienst automatisch gestartet werden. Zudem sollten die DLL-Dateien neu registriert werden. Dabei geht man wie folgt vor:

  1. Zuerst drückt man [Win]+[R] und führt den Befehl services.msc aus.
  2. Nun sucht man in der Liste nach dem Dienst Kryptografiedienste und klickt mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Im Kontextmenü wählt man nun Eigenschaften. Jetzt muss der Startyp auf Automatisch festgelegt werden. 
    ie8-installation2
  4. Als nächstes drückt man nochmals [Win]+[R] und führt nun cmd aus.
  5. Nun müssen folgende Befehle ausgeführt werden:regsvr32 /u softpub.dll
    regsvr32 /u wintrust.dll
    regsvr32 /u initpki.dll
    regsvr32 /u dssenh.dll
    regsvr32 /u rsaenh.dll
    regsvr32 /u gpkcsp.dll
    regsvr32 /u sccbase.dll
    regsvr32 /u slbcsp.dll
    regsvr32 /u mssip32.dll
    regsvr32 /u cryptdlg.dll
  6. Nun startet man den PC neu und führt daraufhin in der Kommandozeile die folgenden Befehle aus:regsvr32 softpub.dll
    regsvr32 wintrust.dll
    regsvr32 initpki.dll
    regsvr32 dssenh.dll
    regsvr32 rsaenh.dll
    regsvr32 gpkcsp.dll
    regsvr32 sccbase.dll
    regsvr32 slbcsp.dll
    regsvr32 mssip32.dll
    regsvr32 cryptdlg.dll
  7. Nach einem erneuten Neustart sollte das Problem behoben sein.

1 Kommentar zu “Probleme mit der Internet Explorer 8-Installation beheben – Teil 1”

  1. Hallo,
    Hilfe!Die Installation von IE8 ist mir mißlungen, habe es auch nach o.g. Schema versucht, habe leider dazu noch einen falschen Befehl, nämlich „regsvr32 wintrast.dll“ statt „regsvr32 wintrust.dll“, in der Registry eingetragen, den ich nicht zu korrigieren weiß.
    Hier die Diagnosedatei über die IE8-Installation

    [ie8.log][…]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.