Schönes Fest & guten Rutsch!

winforproDie Tage werden schon wieder länger und heute feiern wir Weihnachten. Zu diesem Anlass möchten wir allen Lesern, Community-Mitgliedern, Facebook-Fans, Twitter-Follower und RSS-Abonnenten ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2013 wünschen! Ein großer Dank geht auch an Microsoft Deutschland für die großartige Unterstützung im letzten Jahr sowie an die Presse-Agenturen in Österreich und Deutschland, die uns mit Rezensionsexemplaren versorgt haben.

Dank Windows 8 liegt bald ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Dieses Jahr haben wir euch mit über 70 Beiträgen versorgt. Ein besonders Highlight war die Live-Berichterstattung von der CES in Las Vegas. Auf Twitter zählen wir erstmals über 300 Follower. Betreiber und Autor Dominik Berger hat zwei Bücher zu Windows 8 bei Microsoft Press veröffentlicht. Seit November erscheint winforpro.com außerdem im neuen Look & Feel.

Bei winforpro.com steht das Jahr 2013 ganz im Zeichen von Windows 8 und Office 2013. Im Jänner werden wir mit einer tollen Aktion starten, nähere Details folgen bald. So viel kann schon verraten werden: es wird auch ein Gewinnspiel geben!

1 Kommentar zu “Schönes Fest & guten Rutsch!”

  1. Jaaaa – ausprobiert habe ich Win8 auch – installiert auf meinem PC2. Bin dann aber aber auch da wieder zu Win7 zurück. Warum?

    Auf 2x 24″ erschließt sich mir der „Vorteil“ von den Kacheln nicht so ganz, sehr vorsichtig formuliert. Ich hatte es mir aber schon so hingefummelt, das beim Booten folgendes geschieht:

    Einschalten – bißchen in die Luft gucken – aah, man sieht den Desktop mit 2 schönen! Wallpapern – eins für jeden Monitor.

    Standardmäßig sollte das ja so laufen:

    – einschalten

    – Sperrbildschirm, den wegziehen

    – Passwort eingeben, abklicken

    – die Kacheln kommen, auf DIE für den Desktop klicken

    – der Desktop mit dem Windows-Wall erscheint

    Und wenn man mal eine App benutzt (ich habe das nur mal probehalber getan) ist die im Vollbild auf einem Monitor. Im Normalfall: bißchen App, viel leerer Raum.

    Alles, was mit den Kacheln zusammenhängt ist was für Tablets – egal was MS da auch anderes erzählt. Wie soll ich das denn werten, das z.B. der Sleep-Mode „normal“ nur umständlcih zu erreichen ist, mit tricksen aber ganz fix?

    Bei mir läuft Win8 bis auf weiters höchsten „nebenher“ auf PC2 – und da dann stark verändert. schneller ist es eh nicht, wenn man von den paar Sek. absieht, die es vielleicht von SSD schneller bootet – theoretisch, denn: siehe oben

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.