Skype App für Windows 8

Skype-icon_thumb.png

Vor gut einem Jahr wurde Skype von Microsoft gekauft und jetzt kann man das Ergebnis der engen Zusammenarbeit sehen: seit kurzem ist die neue Skype App für Windows 8 verfügbar. Die App unterstützt die neue Startoberfläche und nutzt alle Vorteile der neuen Oberfläche von Windows 8. Skype ist damit fit für die Zukunft! Wir haben uns das neue Kommunikationstalent näher angesehen.

image

Die App bietet fast alles, was man sich für eine Skype App wünschen könnte:

  • Integration des Microsoft-Kontos
  • Integration des Microsoft Messenger (ehemals Windows Live Messenger)
  • Video- und Text-Chat
  • Skype Gruppen und Favoriten
  • Snap-Funktion um Skype parallel zu einer anderen App zu betreiben

Der Skype-Account kann ab sofort mit dem Microsoft-Konto verbunden werden. Man kann sich dann mit dem Microsoft Login-Daten auch bei Skype anmelden (auch bei der Desktop App). Hierbei wird auch die Skype App mit den Messenger Kontakten verbunden. Derzeit werden noch keine Facebook-Kontakte unterstützt, was bei der Beta-Version der Desktop App bereits gut funktioniert.

image

Die Einstellungen erlauben es, die wichtigsten Einstellungen wie Privatsphäre, Webcam oder Mikrophone zu ändern. Interessant wäre hier noch die Möglichkeit, Kontaktequellen zu definieren. Windows 8 typisch erreicht man die Einstellungen über die Charms-Leiste (beispielsweise mit [Win]+[C]).

image

Die App entspricht vollkommen den neuen Microsoft-Designvorgaben, und sieht sehr ansprechend aus. Auch bleibt sie mit dem Look & Feel seinen Wurzeln treu, vor allem was Farbwahl, Platzierung und Symbole betrifft.

image

Chateingabe und Emoticon-Menü sind intuitiv gestaltet, das Nachrichtenfenster erlaubt jedoch nicht das Korrigieren von Chateinträgen – wie man es zum Beispiel aus der Desktop App gewohnt ist.

image

Die App unterstützt alle gewohnten Ordnungsfunktionen für Kontakte. Darunter ganz normale Listen, Favoriten aber auch Gruppen. Gruppen können sogar direkt in der App erstellt werden.

Wenn man einen Kontakt direkt anwählt, erkennt man aus welchem Netzwerk (Microsoft oder Skype-Konto) der Kontakt kommt und hat dementsprechend andere Funktionen. Derzeit scheint zum Beispiel Telefonie und Video Chat nur für Skype Kontakte unterstützt zu werden.

Unterhaltungen können auch in der “Snap View” am Bildschirmrand angezeigt werden, wie man es beispielsweise aus der Kontakte App kennt. Verbesserungswürdig wäre hier das Wechseln zwischen Konversationen. In der Snap View kann man eigentlich nur über die orange Benachrichtigung wechseln und nicht über den Pfeil, da eben nur die Nachrichten in der Snap View angezeigt werden.

image

Die App blendet auch Benachrichtigungen für neue Nachrichten oder Anrufe ein, man kann dann direkt mit einem Klick in die App wechseln. Auch die Live-Kachel der App füllt sich auf der Startseite von Windows 8 mit Informationen. Video-Chats laufen wie gewohnt sehr flüssig ab und schauen als Vollbild ganz toll aus. Auch Video-Chats können in der “Snap View” weitergeführt werden. Gut umgesetzt ist hier die Möglichkeit sich selbst weiterhin zu sehen.

Die Skype App wurde sehr gut umgesetzt. Noch mehr Apps in dieser Qualität würden den Windows Store wahrlich bereichern. Wünschenswert wäre eigentlich nur eine Integration von Facebook-Kontakten und eine Konversationsansicht in der “Snap View”.

Download: http://apps.microsoft.com/

Getestete Version: 1.1 (Oktober 2012)
Bewertung der Redaktion:
Sehr gut.

18 Kommentare zu “Skype App für Windows 8”

  1. Hallöle,
    Ich möchte das Skype-Konto wechseln, weil ich eines von der ganzen Familie und mein eigenes habe. Allerdings ist das Skype-Konto jetzt mit dem Microsoft Konto verbunden und ich kann mich nicht mehr ausloggen und somit auch nicht woanders einloggen. Außer ich würde ein neues Microsoft Konto anlegen, was ich jedoch nicht möchte. Gibt es noch eine mir unbekannte Möglichkeit das Konto zu wechseln?
    LG
    P.s.: ich habe ein Windows rt und somit auch Windows 8…

    1. Hallo Pia, du kannst dich unter http://www.skype.com mit deiner Skype ID anmelden (oder auch mit dem Microsoft Account), unter deinen Account Settings kannst du dann alle verlinkten Konten sehen. Dort kannst du entsprechend die Verlinkung aktivieren oder deaktivieren – man scheint offenbar auch mehrere Microsoft Accounts zu Skype verbinden zu können.

  2. gestern habe ich windows 8 instaliert anschliessend skype für windows 8 es funkzioniert alles nur nicht mein integriertes microphon auf laptop es ist in einstellungen ein genehmigt aber reagiert nicht

  3. Im Grunde hätte ja sicherlich niemand was dagegen Skype mit seinem Microsoftkonto zu verbinden. Wenn man denn die Möglichkeit hätte !!! so wie bei der Desktopversion sich auchmal abzumelden. Wozu zum Geier soll man denn ständig mit Skype verbunden sein?

    1. Hallo Hagen,

      wie meinst du das genau, du willst dich aus der Skype App für Windows RT abmelden? Im Prinzip reicht es wenn du die App schließt (also einfach mit dem Finger oder der Maus oben am Rand anfassen und nach unten ziehen). Die Skype Desktop App kann man einfach mit rechtklick auf das Icon in der Taskleiste und Beenden schließen. Skype ist wie viele Messenger Dienst oder auch SMS oder Messenger auf Smartphones darauf ausgelegt, dass der User so oft und einfach wie möglich erreichbar ist.

      1. Schön wärs wenns so einfach ginge. Nur leider wird dann Skype im Hintergrund immer noch ausgeführt.

      2. Also du meinst, wenn du die Skype App öffnest, dann wird sie auch noch ausgeführt, wenn du die App verlässt? Also im Prinzip ist das wie bei E-Mail, Messenger, oder anderen Apps die Notifications an den User schicken dürfen, auch wenn sie nicht aktiv sind – standardmäßig werden Windows MUI Apps ja suspended – also schlafen gelegt 🙂

        Ich hab das eben mal getestet, wenn du die App schließt, so wie von mir beschrieben, wird Skype komplett geschlossen. Das kann man auch ganz leicht mit dem Taskmanager nachprüfen.

  4. Wo bitte kann man Kontakte löschen??????????????
    Lade mir die destkop Version wieder runter, die funzt wenigstens, es sein denn Microsoft verhunzt die auch noch.

    1. Hallo Hosi!
      Die Skype App öffnen, einen Kontakt auswählen (also ins Chatfenster gehen), rechte Maustaste oder vom unteren Rand nach oben wischen (Kontextmenü quasi einblenden): Kontakt entfernen (ganz rechts außen). Ich hoffe, dass hilft dir 😉

      1. Wenn ich die Anweisung in der app befolge kommt nur Kontakt bearbeiten. Löschen ist nicht möglich.

  5. MS hat aus einer Super App eine fast unbrauchbare gemacht, ich bereue es dass ich Win 8 gekauft habe, es scheint sich zu Bewahrheiten, dass Windows Versionen mit gerader Nummer Flops werden Win 8 ist auf dem besten Weg dazu

  6. Jein, also ich denke das ist auch eine längerfristige Entscheidung. Den da Skype ja nun zu Microsoft gehört, will Microsoft wahrscheinlich Skype auch tiefer ins Unternehmen integrieren. Microsoft fährt ja derzeit stark den Kurs alle Services mit einem Account zu managen, da macht es schon Sinn, dass man sich bei Skype (was ja jetzt ein Microsoft Service ist) auch mit dem Microsoft Account anmelden kann. Ich denke auch über kurz oder lang wird entweder der Messenger oder Skype von der Bildfläche verschwinden.

  7. Das hört sich ja gut an, wenn es heisst: „Der Skype-Account kann ab sofort mit dem Microsoft-Konto verbunden werden.“ Das dumme ist nur, dass die Windows 8 Skype App das auch macht, wenn man dies nicht will. Hat man sich bei der Kontakteapp mit seinem Microsoftaccount angemeldet und loggt sich das erste Mal in die Skypeapp ein, so werden beide Accounts ungefragt miteinander verbunden. Diese Verbindung lässt sich dann nicht mehr lösen. Auf der Skypewebsite heisst es dann im Profil => Microsoftkonto verbunden. Keine Schaltfläche zum lösen der Verbindung. Auch kann man sich nicht mehr aus der Skypeapp von Windows 8 ausloggen und mit einem anderen Account wieder einloggen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Konzern wie Microsoft diese Möglichkeit einfach vergessen hat. Ich bin echt enttäuscht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.