Sperrbildschirm von Windows 8 deaktivieren

Der in Windows 8 neu eingeführte Sperrbildschirm bietet einige praktische Funktionen. Er lässt sich ganz individuell gestalten und zeigt Statusinformationen sowie Benachrichtigungen von Apps. Auf einem Tablet mag der neue Sperrbildschirm sehr praktisch sein, auf anderen PCs hingegen kann der Sperrbildschirm eine kleine Nervensäge bei der täglichen Arbeit sein. Mit wenigen Schritten lässt sich der Sperrbildschirm zum Glück komplett deaktivieren.

Hierzu ändert man einfach eine Einstellung in den Gruppenrichtlinien. Damit wird dann nicht mehr der Sperrbildschirm, sondern direkt der Anmeldebildschirm angezeigt.

Und so geht’s:

  1. Mit [Win]+[R] den Befehl gpedit.msc ausführen.
  2. In den Gruppenrichtlinien dann im linken Baumbereich zu Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Systemsteuerung/Anpassung wechseln.
  3. Jetzt wählt man die Einstellung Sperrbildschirm nicht anzeigen mit einem Doppelklick aus.
  4. Anschließend wählt man die Option Aktiviert und klickt OK.
  5. Möglicherweise muss der PC neugestartet werden, um die Änderungen am System zu übernehmen.

image

2 Gedanken zu „Sperrbildschirm von Windows 8 deaktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.