3

DesignVor einigen Tagen haben wir erklärt, wie man das aktuelle Bing-Bild als Sperrbildschirm verwenden kann. Hierzu benötigt man keine zusätzlichen Tools, es reicht die in Windows 8 mitgelieferte Bing-App. Der Nachteil: das Bild für den Sperrbildschirm wird nur einmal gesetzt. Mit der kostenlosen App “Bing My Lockscreen” wird das aktuelle Bing-Hintergrundbild als Sperrbildschirm ganz automatisch festgelegt.

...weiterlesen "Bing My Lockscreen-App"

5

DesignDie Bing-Suche von Microsoft zeichnet sich durch das täglich wechselnde Hintergrundbild aus. Die spektakulären Aufnahmen konnten in der Vergangenheit über zusätzliche Tools am PC gesichert und als Hintergrund verwendet werden. Mit Windows 8 ist es ganz einfach, das aktuelle Bing-Bild als Hintergrund für den Sperrbildschirm zu verwenden. Alles, was man dafür braucht ist die mit Windows 8 mitgelieferte Bing-App.

...weiterlesen "Bing-Bild als Sperrbildschirm verwenden"

2

image

Wie winforpro.com vor einigen Wochen berichtet hat, wurde von Microsoft die zweite Folge von Bings besten Hintergrundbildern veröffentlicht. Die Bilder kommen anscheinend so gut an, dass sich Microsoft auch für einen dritten Teil entschieden hat. Einzigartige Motive gehören auch dieses mal wieder dazu.

Download Bing’s Best 3: download.microsoft.com
Download Bing’s Best 2: windows.microsoft.com
Download Bing’s Best 1: windows.microsoft.com

5

image

Die Suchmaschine von Microsoft, Bing, ist für die tollen Hintergrundbilder bekannt. Die Bilder kann man sich natürlich problemlos herunterladen, oder sogar automatisch einbinden. Leider haben Sie als Desktophintergrund mit 900 Pixel eine zu geringe Auflösung. Bereits zum zweiten Mal hat Microsoft 21 wunderbare Hintergründe ausgewählt und als hochauflösende Bilder in einem Paket zusammengefasst. Diese eignen sich also bestens als Desktophintergrund.

Download Bing’s Best 2: windows.microsoft.com
Download Bing’s Best 1: windows.microsoft.com

5

image

Mit Windows 7 wurde die Möglichkeit, Desktop-Hintergrundbilder aus RSS-Feeds zu beziehen, eingeführt. Da von Long Zheng ein entsprechender RSS-Feed für die täglich wechselnden Bilder der Microsoft-Suchmaschine "Bing" erstellt wurde, können diese netten Bilder nun auch als Desktophintergrund verwendet werden.

Und so geht’s:

  1. Zunächst muss der Editor von Windows geöffnet werden, hierzu drückt man die Tastenkombination [Win]+[R] und führt anschließend notepad aus.
  2. Anschließend kopiert man den folgenden Code in den Editor.

    [Theme]
    DisplayName=Bing
    [Slideshow]
    Interval=1800000
    Shuffle=1
    RssFeed=http://feeds.feedburner.com/bingimages
    [Control Panel\Desktop]
    TileWallpaper=0
    WallpaperStyle=0
    Pattern=
    [Control Panel\Cursors]
    AppStarting=%SystemRoot%\cursors\aero_working.ani
    Arrow=%SystemRoot%\cursors\aero_arrow.cur
    Crosshair=
    Hand=%SystemRoot%\cursors\aero_link.cur
    Help=%SystemRoot%\cursors\aero_helpsel.cur
    IBeam=
    No=%SystemRoot%\cursors\aero_unavail.cur
    NWPen=%SystemRoot%\cursors\aero_pen.cur
    SizeAll=%SystemRoot%\cursors\aero_move.cur
    SizeNESW=%SystemRoot%\cursors\aero_nesw.cur
    SizeNS=%SystemRoot%\cursors\aero_ns.cur
    SizeNWSE=%SystemRoot%\cursors\aero_nwse.cur
    SizeWE=%SystemRoot%\cursors\aero_ew.cur
    UpArrow=%SystemRoot%\cursors\aero_up.cur
    Wait=%SystemRoot%\cursors\aero_busy.ani
    DefaultValue=Windows Aero
    Link=
    [VisualStyles]
    Path=%SystemRoot%\resources\themes\Aero\Aero.msstyles
    ColorStyle=NormalColor
    Size=NormalSize
    ColorizationColor=0X6B74B8FC
    Transparency=1
    [MasterThemeSelector]
    MTSM=DABJDKT

     

  3. Danach muss die Datei als Theme-Datei abgespeichert werden, hierzu kann beispielsweise den Dateinamen bing.theme wählen.
  4. Nach dem Speichern kann man das neu erstellte Theme mittels Doppelklick öffnen und verwenden. Ab sofort werden die Bilder der Bing-Suchmaschine als Desktophintergrund angezeigt.

Bing Hintergrundbild

Zur Suchmaschine: http://www.bing.com
Idee & Anleitung von: http://on10.net/

3

Microsoft hat nach langem Warten endlich seine neue Suchmaschine offiziell vorgestellt. Die Suchmaschine heißt “Bing” und soll keine gewöhnliche Suchmaschine sein. Der Software-Gigant aus Redmond bezeichnet seinen neuen Online-Dienst auch als “Entscheidungsmaschine” und will damit die gescheiterte Windows Live Suche ablösen. Der Suchdienst soll Menschen mithilfe von Informationen aus dem Internet dabei helfen, bessere Entscheidungen zu treffen. Konkret konzentriert sich Microsoft vor allem auf die Bereiche Kaufentscheidungen, Erforschung des Gesundheitszustands, lokale Suche und Reiseplanung.

Bing

...weiterlesen "Bing! – die neue Suchmaschine von Microsoft"