4

Unter Windows 8 wurde bekanntlich die transparente Farbe der Fensterrahmen, früher als “Aero” bezeichnet, wieder entfernt. Stattdessen gibt es jetzt Fensterrahmen in einer deckenden Farbe. Mit der Entfernung dieses Effekts möchte Microsoft die Belastung der PC-Ressourcen verringern und die Benutzerfreundlichkeit erhöhen. Die Farbe der Fensterrahmen können ganz einfach über die Systemsteuerung geändert werden. Wer noch zusätzlich die Größe der Fensterbreite ändern möchte, muss einen kleinen Eingriff in der Registry machen.

...weiterlesen "Breite des Fensterrahmens festlegen"

Windows TippMicrosoft hat die Apps auf der Startseite und die altbekannten “Apps” am Desktop strikt getrennt. Um die neuen Windows 8-Apps wie Wetter, Finanzen oder andere Apps aus dem Store auf der Startseite zu starten, muss man diese über die jeweiligen Kacheln öffnen. Aber es geht mithilfe eines kleinen Tricks auch direkt vom Desktop aus. Hierzu muss man nur eine Verknüpfung mit einem speziellen shell-Befehl anlegen.

...weiterlesen "Apps vom Desktop aus starten"

4

Nichts wird bei Windows 8 so heiß diskutiert wie die neue Startseite. Direkt nach dem Starten landet man bei Windows 8 auf dieser neuen Oberfläche. Viele Benutzer arbeiten fast ausschließlich am Desktop und nutzen die neue Startseite kaum, daher wäre es für diese Windows 8-Nutzer praktischer, direkt zum Desktop zu booten. Das geht mit einem kleinen Umweg über die Registry im Handumdrehen.

...weiterlesen "Direkt zum Desktop booten"

2

DesignWer kennt das nicht: Am Desktop sammeln sich mit der Zeit eine Vielzahl von Verknüpfungen, Dateien und Ordner an. Irgendwann verliert man den Überblick und das Suchen nach bestimmten Inhalten am Desktop gestaltet sich sehr mühevoll. Abhilfe gegen Chaos am Desktop hilft ein kleines, kostenloses Tool.

...weiterlesen "Gegen Chaos am Desktop"

3

DesignPassend zur Weihnachtszeit bietet Microsoft eine Reihe von winterlichen Designs zur Verwendung unter Windows 7 an. Die Designs umfassen mehrere Desktophintergründe sowie dazu passende Fensterfarben und zum Teil auch eigene Sounds. Perfekt, um etwas winterliche Stimmung auf den Desktop zu bringen! ...weiterlesen "Winterliche Designs für Windows 7"

image

Nachdem nun die Oberfläche von Windows 8 das Licht der Welt erblickt hat, werden immer mehr Details zur kommenden Windows-Version bekannt. So berichtet nun Beingmanan.com dass “Chatter” in Windows 8 integriert werden soll. Dabei soll es sich um ein Feature handeln, dass Unterhaltungen per Video ermöglicht. Beingmanan.com stüzt sich dabei auf den Sperrbildschirm, in dem ein Webcam-Symbol ersichtlich ist. Durch den Zusammenschluss mit Skype wäre natürlich auch die Integration von Skype-Diensten in Windows 8 denkbar.

...weiterlesen "Windows 8: Integration von “Chatter”?"

2

imageAuf der D9-Konferenz wurde heute erstmals die nächste Generation von Windows mit dem Codenamen “Windows 8” vorgestellt. Dabei legt man besonders viel Wert auf die Vielfalt der Geräte – von Tablets über Notebooks bis hin zu Desktop-PCs – auf denen Windows 8 lauffähig sein wird. Die Demo zeigte eine komplett neue Benutzeroberfläche, die ein wenig an das von Windows Phone 7 erinnert.

...weiterlesen "Windows 8: Benutzeroberfläche vorgestellt!"

1

imageHat man mehrere PCs im Einsatz (oder auch virtuelle Maschinen), so muss man sich jedes Mal durch die Systemmenüs kämpfen, um an die Hardware-Informationen des jeweiligen Rechners heranzukommen. Das muss jedoch nicht sein, denn Microsoft stellt ein praktisches, kostenloses Tool zur Verfügung, mit dem man sämtliche Hardwareinformationen direkt am Desktop anzeigen kann.

...weiterlesen "Hardware-Informationen am Desktop anzeigen"

5

image

Seit Windows Vista werden auf dem Desktop kleine Minianwendungen, auch Gadgets genannt, angezeigt. Nach der Installation von Windows stehen auch einige praktische Standard-Gadgets wie eine Uhr und eine Wetteranzeige zur Verfügung. Funktionieren diese nicht mehr richtig oder wurden diese unbeabsichtigt vom System entfernt, so kann man das Problem mit wenigen Klicks beheben.

...weiterlesen "Standard-Minianwendungen wiederherstellen"

1

image

Besitzer von Windows Vista Ultimate durften sich über das Ultimate Extra “DreamScene” freuen. In Windows 7 und den restlichen Vista Editionen gab es bislang nur Langeweile am Desktop. Mit einem kostenlosen Tool zaubert man die netten Videos wieder auf den Desktophintergrund.

...weiterlesen "Comeback für DreamScene"

2

image

Wie winforpro.com vor einigen Wochen berichtet hat, wurde von Microsoft die zweite Folge von Bings besten Hintergrundbildern veröffentlicht. Die Bilder kommen anscheinend so gut an, dass sich Microsoft auch für einen dritten Teil entschieden hat. Einzigartige Motive gehören auch dieses mal wieder dazu.

Download Bing’s Best 3: download.microsoft.com
Download Bing’s Best 2: windows.microsoft.com
Download Bing’s Best 1: windows.microsoft.com

3

image

Die Windows 7-Taskleiste bietet für Anwendungen zahlreiche neue Möglichkeiten. Die Entwickler von WeatherBar nutzen diese Neuerungen, um aktuelle Wetterdaten “on the fly” in der Taskleiste anzuzeigen.

...weiterlesen "Aktuelles Wetter in der Taskleiste"