Springe zum Inhalt

2

DesignWährend sich Registerkarten (kurz “Tabs”) in jedem aktuellen Browser durchgesetzt haben, sucht man im Explorer von Windows vergeben nach einer derartigen Funktion. Natürlich hat sich mit Windows 7 durch die neue Taskleiste mit den Sprunglisten einiges verbessert, noch bequemer wäre es aber trotzdem in einem Fenster mehrere Tabs zur Verfügung zu haben. Mit einem kostenlosen Tool rüstet man diese Funktionalität ganz einfach nach. Und ganz ohne dabei das System zu gefährden.

...weiterlesen "Tabs im Windows Explorer"

1

Windows 8Im vor kurzem gestarteten Blog “Building Windows 8” berichtet Steven Sinofsky von einigen neuen Funktionen für den Explorer in Windows 8. Vor allem die Dateiverwaltungsaufgaben (dazu zählt das Kopieren, Verschieben, Umbenennen und Löschen) sollen zugunsten der Benutzer stark verbessert werden. In einem neuen Video und einem weiteren Blog-Post wird die neue Ribbon-Oberfläche des Windows Explorers vorgestellt. Diese Art von Benutzeroberfläche ist bereits seit längerem Bestandteil der Windows Live- und Microsoft Office-Produkte.

...weiterlesen "Neuer Explorer für Windows 8"

5

Möchte man den Besitz von Dateien oder Ordnern in Windows 7 oder Windows Vista übernehmen, so ist das weder über die Kommandozeile noch über die grafische Oberfläche eine leichte Aufgabe. Hierfür gibt es einen etwas aufwendigen Registry-Tweak, der diese Aufgabe einfach dem Kontextmenü hinzufügt. Mit ein wenig (einmaliger) Arbeit kann man in Zukunft also bequem über die Kommandozeile den Besitz erlangen.

...weiterlesen "Besitz per Kontextmenü übernehmen"

image

Die Sprunglisten, auch Jumplists genannt, sind ein neues Feature der Taskleiste von Windows 7. Klickt man in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf eine gestartete Anwendung so zeigt sich eine Liste, die Zugriff auf häufig benötigte Funktionen bietet.

...weiterlesen "Sprunglisten-Tricks"

2

imageFür viele Benutzer von Windows Vista stellt sich die Frage, warum es zwei Ordner für die eigenen Dateien gibt. Einerseits existiert der Ordner C:\Benutzer, der in dieser Art auch vom Explorer dargestellt wird. Wiederum gibt es aber auch en Ordner C:\Users, der z.B. in der Kommandozeile angezeigt wird. Wo liegt nun der Unterschied zwischen diesen beiden Ordnern?

...weiterlesen "Users vs. Benutzer – Wieso gibt es zwei Ordner?"

4

image

Öffnet man über die Taskleiste den Explorer, so wird standardmäßig die neue Bibliotheks-Ansicht gestartet. Viele Benutzer möchten aber stattdessen die Laufwerksansicht (im Explorer selbst als Computer bezeichnet) mit den vorhandenen Laufwerken sehen. Mit einem kleinen Trick ist das auch unter Windows 7 möglich. ...weiterlesen "Explorer in Laufwerksansicht starten"