1

Der Internet Explorer 8 startet zu langsam? Oft sind überflüssige oder schlecht programmierte Add-Ons das Problem. Diese werden auf neuen PCs besonders gerne vorinstalliert oder misten sich mit anderer Software im System ein. Diese kleinen Anwendungen können aber glücklicherweise sehr einfach abgeschaltet werden.

...weiterlesen "Mehr Performance für Internet Explorer 8"

3

Werden im Internet Explorer in der Adressleiste neben der Internetadresse falsche Symbole angezeigt, so kann dies ganz schön nervig sein. Die Behebung des Problems ist jedoch sehr einfach.

...weiterlesen "Falsche Icons im Internet Explorer?"

1

Der in Windows mitgelieferte Internet Explorer speichert temporäre Kopien von Grafiken und anderen Webinhalten, damit diese später schneller geladen werden. Der Ordner für diese Dateien befindet sich standardmäßig im Systemlaufwerk unter Users. Um diesen Ordner zu ändern, bedarf es weniger Klicks.

Zunächst aber die Frage, warum sollte man überhaupt den Ordner verschieben? Das kann verschiedene Gründe haben. Beispielsweise um Kontrolle über den Ordner zu erlangen, kann man diesen in einen einfacheren Pfad ablegen. Oder falls auf dem Systemlaufwerk nicht allzu viel Speicherplatz ist, kann man den Ordner auch auf einem anderen Laufwerk auslagern.

Um jetzt den Ordner für die temporären Dateien zu ändern öffnet man als erstes den Internet Explorer. Dann wählt man Extras (bzw. das Symbol mit dem Zahnrad)\Internet Optionen. Dann klickt man unter Browserverlauf auf Einstellungen. Mit einem Klick auf Ordner verschieben… kann dann ein neuer, beliebiger Ort für den Zwischenspeicher gewählt werden.

Einstellungen für die temporären Internetdateien

Tipp: Im gleichen Dialog kann auch der maximal verwendete Speicherplatz für die temporären Internetdateien gewählt werden. Empfehlenswert hierfür ist ein Mittelwert von 150 MB.

3

Security

Viele aktuelle Browser wie der Internet Explorer 8 haben ein Privacy-Feature, dass die Privatsphäre beim Surfen schützt. Dabei werden alle offensichtliche Spuren wie der Verlauf, temporäre Dateien und Cookies gelöscht. Profis können sich aber im lokalen DNS-Cache die besuchten Seiten trotzdem ansehen. Mit einem Trick lässt sich jedoch auch diese Spur löschen.

...weiterlesen "Noch mehr Privatsphäre beim Surfen"

1

Oftmals wird die Standard-Seite beim Öffnen eines neuen Tabs von Browser-Plugins oder “Tuning-Tools” überschrieben. Damit gehen auch einige, praktische Funktionen, wie z.B. die Anzeige der zuletzt geöffneten Webseiten, verloren. Mit einem kleinen aber wirkungsvollen Trick bekommt man die ursprüngliche Seite wieder zurück.

...weiterlesen "Tab-Seite des Internet Explorers wiederherstellen"

image

Die Sprunglisten, auch Jumplists genannt, sind ein neues Feature der Taskleiste von Windows 7. Klickt man in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf eine gestartete Anwendung so zeigt sich eine Liste, die Zugriff auf häufig benötigte Funktionen bietet.

...weiterlesen "Sprunglisten-Tricks"

Microsoft hat vor kurzem eine neue Kampagne für den relativ neuen Internet Explorer 8 online gestellt. Beim Download des Internet Explorer 8 erhält man jetzt einen Song (S”omething in Your Mouth”) und ein Musikvideo der Band “Nickelback” gratis dazu. Zuvor hatte Microsoft eine Aktion in Zusammenarbeit mit “Feeding America” durchgeführt. Dabei hat Microsoft für jeden IE8-Download acht Mahlzeiten für die Hilfsorganisation gespendet.

Zur aktuellen Aktion: http://www.ie8-nickelback.com/#getie8:tlFB7F769RX

Microsoft hat zwei neue Updates für den Internet Explorer 8 von Windows 7 RC veröffentlicht. Die Updates werden bereits über Windows Update verteilt. Das erste Update sorgt dafür, dass beim “Hängenbleiben” einer Webseite auch eine entsprechende Meldung angezeigt wird. Diese Verbesserung wird auch in der finalen Version von Windows 7 Einzug finden und nicht für andere Windows-Versionen erhältlich sein.

...weiterlesen "Zwei IE8-Updates für Windows 7 RC"

Microsoft Evangelist Giorgio Sardo hat den Medienhype rundum die Schweingrippe (H1N1) ausgenutzt, um die Möglichkeiten mit dem Internet Explorer 8 zu zeigen. So hat er ein Web Slice programmiert, dass die aktuellsten Nachrichten über die Schweinegrippe anzeigt. Web Slices zeigen häufig aktualisierte Inhalte direkt in der Favoritenleiste an, ohne direkt zu der  Webseite zu navigieren. Wie Giorgio Sardo dieses Web Slice programmiert hat, kann man in seinem Blog lesen.

Zum Web Slice: http://ieaddons.com/

9

internet-explorer-8

Die Installation des Internet Explorer 8 kann aufgrund unterschiedlichster Ursachen scheitern. Nach unserem ersten Beitrag zu diesem Thema haben wir nun weitere Lösungswege zusammengefasst, die tatkräftig dabei unterstützen, den Browser von Microsoft problemlos zu installieren.

...weiterlesen "Probleme mit der Internet Explorer 8-Installation beheben – Teil 2"

internetexplorer8.jpgRechtzeitig zur Einführung des Internet Explorer 8 hat Microsoft Deutschland den "Empower Your Site"-Wettbewerb für Entwickler und Webmaster gestartet. Dabei können innovative Lösungen, die als "Schnellinfo" oder "Web Slice" entwickelt wurden, eingereicht werden. Die besten Beiträge werden auf den Webseiten von Microsoft veröffentlicht, zu gewinnen gibt es neben dem Awarad auch Notebooks und Xbox360-Konsolen. ...weiterlesen "Wettbewerb für Webmaster und Entwickler"

internet-explorer-8Wie wir bereits vermutet haben, steht ab sofort der Internet Explorer 8 in seiner finalen Version zum Download bereit. Der neue Webbrowser soll mit neuen Funktionen und einer einmaligen Geschwindigkeit die beste Lösung für das Surfen im Web sein – so Microsoft. Dean Hachamovitch, General Manager des Internet Explorers, hat in seiner Keynote im Rahmen der MIX09, die derzeit in Las Vergas statt finden, die Veröffentlichung bekannt gegeben.

Der Browser steht in insgesamt 25 Sprachen zur Verfügung und bietet hauptsächlich Verbesserungen im Bereich der Sicherheit und Geschwindigkeit. Einen ausführlichen Bericht sowie Tipps und Tricks zum neuen Browser werden in den nächsten Tagen auf winforpro.com veröffentlicht.

Download Internet Explorer 8: microsoft.com/ie8