Springe zum Inhalt

2

Windows 8Unter Windows 8 bietet die Suche von der Startseite aus Zugriff auf eine systemweite Suche nach Apps, Dateien und Einstellungen. Zudem können auch die Inhalte der installierten Apps durchsucht werden. Um die Suche vom Desktop aus zu starten kann man natürlich die Windows-Taste benutzen und dann zu tippen beginnen. Oder man legt sich eine praktische Verknüpfung in der Taskleiste an. Mit dieser Verknüpfung ist es dann möglich, die Suche mit einem Klick zu starten.

...weiterlesen "Suche von der Taskleiste aus starten"

Mit dem Internet Explorer 9 ist es möglich, Internet-Seiten an die Taskleiste von Windows 7 zu “pinnen” (auch “anheften” genannt). Viele Internetseiten bieten dann über die Sprungleiste spezielle Funktionen wie einen schnellen Zugriff auf letzte Artikel oder bestimmte Seiten an. Mit der Unterstützung vom Microsoft CLIP-Programm und dem MSDN-Team bieten wir ab sofort auch auf winforpro.com diese Funktion an. Das einzige was man tun muss, um winforpro.com in der Startleiste jederzeit zur Verfügung zu haben ist den Tab mit Drag&Drop in die Taskleiste zu ziehen. Aktuell könnt ihr auch den Banner im oberen Bereich mit der Beschriftung “Zieh mich auf die Startleiste” mit Drag&Drop nutzen.

Viel Spaß mit der neuen Pin-Funktion! P.S.: Kennt ihr schon unsere “9 Internet Explorer 9 Tipps”?

image

Die in Windows 7 neu gestaltete Taskleiste ermöglicht mit Ihren neuen Darstellungsmethoden zahlreiche Möglichkeiten für unterschiedliche Tools. So ist beispielsweise die Wetteranzeige direkt in der Taskleiste möglich. Power-User können sich freuen, denn mit dem Tool “Taskbar Meters” können erstmals auch Daten zur aktuellen Systemperformance direkt in der Taskleiste angezeigt werden.

...weiterlesen "Systemperformance in der Taskleiste anzeigen"

3

image

Die Windows 7-Taskleiste bietet für Anwendungen zahlreiche neue Möglichkeiten. Die Entwickler von WeatherBar nutzen diese Neuerungen, um aktuelle Wetterdaten “on the fly” in der Taskleiste anzuzeigen.

...weiterlesen "Aktuelles Wetter in der Taskleiste"

3

image

Die meisten Benutzer kennen bestimmt Fehlermeldungen wie “Internet Explorer reagiert nicht mehr”. Das Schließen von nicht mehr reagierenden Programmen über den Taskmanager ist dann meist sehr nervig. Mit einem ganz einfachen Trick können künftig alle nicht mehr reagierende Programme mit nur einem Klick geschlossen werden.

...weiterlesen "Alle nicht reagierende Programme mit einem Klick beenden"

1

image

Vor Windows 7 konnte man die Uhr und andere Systemicons in der Taskleiste ganz einfach ausblenden. Mit Windows 7 hat Microsoft die Einstellung etwas tiefer im System versteckt. Dennoch können die Symbole nach Belieben ein- oder ausgeblendet werden.

...weiterlesen "Systemicons anpassen"

4

image

Die Anzahl der Balloon-Tips (Sprechblasen, die im Info-Bereich der Taskleiste erscheinen) sank mit Windows Vista erheblich. Wer die Sprechblasen dennoch nervig findet, kann diese endgültig mithilfe der Registry deaktivieren.

  1. Zuerst muss der Registry-Editor von Windows geöffnet werden. Hierzu einfach [Win]+[R] drücken und regedit ausführen.
  2. Jetzt navigiert man im linken Bereich zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced.
  3. Nun erstellt man einen neuen DWORD-Eintrag (hierzu Rechtsklick, dann Neu/DWORD-Wert (32-Bit)) mit dem Namen BalloonTips und dem Wert 0.
  4. Fertig, nach einem Neustart sind die Sprechblasen vom Desktop verschwunden!

Praktisch oder nicht? Manchmal können die Balloon-Tips nerven.

5

image

Die Windows 7-Taskleiste mit ihren tollen, neuen Features hat im Gegensatz zu den angezeigten Fenstern im Aero-Look keinen Schatten. Um auch der Taskleiste einen netten Schatten-Effekt zu verpassen, muss man sich einem externen aber kostenlosen Tool bedienen.

...weiterlesen "Schatten-Effekt für die Taskleiste"

7

image

Die in Windows 7 neu eingeführte Taskleiste ist bestimmt eines der aufregendsten Features von Windows. Leider sind die Anpassungsmöglichkeiten der Taskleiste sehr eingeschränkt. So lässt sich die Größe der Icons (der geöffneten und angehefteten Programme) in der Taskleiste nur auf “Klein” oder “Normal” ändern. Wer die Größe stufenlos ändern will, muss auf ein externes Tool zurückgreifen.

...weiterlesen "Größe der Icons in der Windows 7-Taskleiste anpassen"

5

image

Oftmals wäre es praktisch, wenn man mit einem Knopfdruck alle geöffneten Fenster und Programme einfach schließen kann. Dies kann beispielsweise dann sinnvoll sein, wenn man seinen PC meistens nur in den Ruhezustand versetzt und beim nächsten Start einen leeren Desktop vor sich haben möchte. Mit einem kostenlosen Tool kann man sich das Klicken auf den roten X-Button in Zukunft sparen.

...weiterlesen "Alle Programme mit einem Klick beenden"

5

image

Verweilt man mit der Maus für kurze Zeit über eine gestartete Anwendung in der Taskleiste, so zeigt sich ein praktisches Vorschau-Fenster. Dieses Vorschau-Fenster erscheint standardmäßig nach 400 Millisekunden, für viele Benutzer einfach zu kurz und nervig. Mit einem kleinen Trick kann man diese Zeitdauer verlängern.

...weiterlesen "Anzeigeverzögerung der Taskleisten-Vorschau anpassen"

image

Wer viel unterwegs ist und oft verreist oder ständig mit Leuten aus anderen Zeitzonen in Kontakt steht hätte bestimmt gerne eine Uhr mit mehreren Zeitzonen. Seit Windows Vista ist es möglich, in der Taskleiste bis zu zwei zusätzliche Zeitzonen anzuzeigen. Zusätzlich können über die Minianwendungen mehrere Uhren mit unterschiedliche Zeitzonen am Desktop angezeigt werden.

...weiterlesen "Mehrere Zeitzonen anzeigen"