Springe zum Inhalt

3

DesignPassend zur Weihnachtszeit bietet Microsoft eine Reihe von winterlichen Designs zur Verwendung unter Windows 7 an. Die Designs umfassen mehrere Desktophintergründe sowie dazu passende Fensterfarben und zum Teil auch eigene Sounds. Perfekt, um etwas winterliche Stimmung auf den Desktop zu bringen! ...weiterlesen "Winterliche Designs für Windows 7"

imageMicrosoft stellte vor kurzem ein neues Themepack rundum das Thema "Farben" vor. Das Diffusion Theme bringt zugleich mysteriöse und schöne abstrakte Designs auf den Windows 7-Desktop. Darin enthalten sind 13 Desktop-Hintergrundbilder. Wir wünschen viel Spaß damit!

Das rund 5 MB große Themepack kann ab sofort kostenlos von der Microsoft-Webseite heruntergeladen werden: http://windows.microsoft.com/.

4

image

Anhänger der beiden beliebten Windows-Designs “Royale Blue” und “Zune” können sich freuen. Ein passionierter Windows 7-Benutzer hat eine Version der beiden Windows XP-Themes online gestellt, die auch unter Windows 7 optimal funktioniert.

...weiterlesen "Windows XP Zune & Royale Blue Theme für Windows 7"

5

image

Mit Windows 7 wurde die Möglichkeit, Desktop-Hintergrundbilder aus RSS-Feeds zu beziehen, eingeführt. Da von Long Zheng ein entsprechender RSS-Feed für die täglich wechselnden Bilder der Microsoft-Suchmaschine "Bing" erstellt wurde, können diese netten Bilder nun auch als Desktophintergrund verwendet werden.

Und so geht’s:

  1. Zunächst muss der Editor von Windows geöffnet werden, hierzu drückt man die Tastenkombination [Win]+[R] und führt anschließend notepad aus.
  2. Anschließend kopiert man den folgenden Code in den Editor.

    [Theme]
    DisplayName=Bing
    [Slideshow]
    Interval=1800000
    Shuffle=1
    RssFeed=http://feeds.feedburner.com/bingimages
    [Control Panel\Desktop]
    TileWallpaper=0
    WallpaperStyle=0
    Pattern=
    [Control Panel\Cursors]
    AppStarting=%SystemRoot%\cursors\aero_working.ani
    Arrow=%SystemRoot%\cursors\aero_arrow.cur
    Crosshair=
    Hand=%SystemRoot%\cursors\aero_link.cur
    Help=%SystemRoot%\cursors\aero_helpsel.cur
    IBeam=
    No=%SystemRoot%\cursors\aero_unavail.cur
    NWPen=%SystemRoot%\cursors\aero_pen.cur
    SizeAll=%SystemRoot%\cursors\aero_move.cur
    SizeNESW=%SystemRoot%\cursors\aero_nesw.cur
    SizeNS=%SystemRoot%\cursors\aero_ns.cur
    SizeNWSE=%SystemRoot%\cursors\aero_nwse.cur
    SizeWE=%SystemRoot%\cursors\aero_ew.cur
    UpArrow=%SystemRoot%\cursors\aero_up.cur
    Wait=%SystemRoot%\cursors\aero_busy.ani
    DefaultValue=Windows Aero
    Link=
    [VisualStyles]
    Path=%SystemRoot%\resources\themes\Aero\Aero.msstyles
    ColorStyle=NormalColor
    Size=NormalSize
    ColorizationColor=0X6B74B8FC
    Transparency=1
    [MasterThemeSelector]
    MTSM=DABJDKT

     

  3. Danach muss die Datei als Theme-Datei abgespeichert werden, hierzu kann beispielsweise den Dateinamen bing.theme wählen.
  4. Nach dem Speichern kann man das neu erstellte Theme mittels Doppelklick öffnen und verwenden. Ab sofort werden die Bilder der Bing-Suchmaschine als Desktophintergrund angezeigt.

Bing Hintergrundbild

Zur Suchmaschine: http://www.bing.com
Idee & Anleitung von: http://on10.net/

Windows Photo Gallery Hinter dem Titel “Personalisieren Sie Ihren PC” bietet Microsoft für die Benutzer von Windows 7 zusätzliche Desktophintergründe, Gadgets (auch “Desktopminianwendungen” genannt) und Designs an. Unter http://windows.microsoft.com/de-de/Windows7/Personalize können die kostenlosen Extras heruntergeladen werden. Unter Windows Vista konnten waren ähnliche Inhalte den Besitzern der teuersten Ultimate-Edition vorenthalten.

Designs

Designs, auch als Themes bekannt, bieten ein Set aus Hintergründen, Farben, Symbolen und Sounds. Ähnlich wie bei Windows 95 Plus können somit zusammenpassende Systemelemente mit nur einem Klick übernommen werden. Die Auswahl der Designs erfolgt über die Systemsteuerung unter Darstellung und Anpassung.

zusatz-designs

Gadgets

Oft auch als Desktopminianwendungen bezeichnet, bieten Gadgets nützliche Funktionen, die direkt vom Desktop genutzt werden können. Die kleinen Anwendungen können beliebig am Desktop angeordnet und mit der Tastenkombination [Win]+[Leertaste] jederzeit in den Vordergrund gebracht werden. Weitere Gadgets finden sich auch in der Windows Live Gallery: http://gallery.live.com/home.aspx.

Sideshow Gadgets

Sideshow Gadgets sind ebenfalls kleine Anwendungen, jedoch können diese nur auf einem Windows SideShow-kompatiblen Gerät ausgeführt werden. Somit lassen sich beispielsweise auch bei einem ausgeschalteten Notebook E-Mails oder Termine abrufen.


(Bildquelle: Microsoft MSDN)