Windows 8: Benutzeroberfläche vorgestellt!

imageAuf der D9-Konferenz wurde heute erstmals die nächste Generation von Windows mit dem Codenamen “Windows 8” vorgestellt. Dabei legt man besonders viel Wert auf die Vielfalt der Geräte – von Tablets über Notebooks bis hin zu Desktop-PCs – auf denen Windows 8 lauffähig sein wird. Die Demo zeigte eine komplett neue Benutzeroberfläche, die ein wenig an das von Windows Phone 7 erinnert.

Die vorgestellte Benutzeroberfläche ist vor allem für touch-fähige Geräte optimiert und soll dennoch die Stärken von Windows beibehalten.  Die Oberfläche basiert auf Kacheln (“Tiles”), die das Windows-Startmenü ersetzen und die Anzeige von aktuellen Daten wie das Wetter oder Statusupdates aus sozialen Netzwerken ermöglichen. Auch das Wechseln zwischen geöffneten Anwendungen soll bequem mit Gesten möglich sein.

image

Microsoft ermöglicht in Zukunft die Verwendung von traditionellen Windows-Anwendungen und von neuartigen, web-basierten HTML5- und JavaScript-Anwendungen. Das soll durch den bereits in Entwicklung befindlichen Internet Explorer 10 möglich werden. Das nachfolgende Video von der D9-Konferenz zeigt die vorgestellten Neuerungen sehr gut.

Die Fortschritte sind wirklich beeindruckend und dennoch wurde seitens Microsoft noch kein offizieller Produktname oder ein Zeitrahmen für Windows 8 genannt. Experten rechnen mit einer Veröffentlichung im nächsten Jahr, nachdem die Aussage, das Windows 8 bereits im Herbst erscheinen soll, schnell wieder zurückgenommen wurde. Fest steht, dass die kommenden Monate spannend bleiben was die Zukunft von Windows angeht.

2 Kommentare zu “Windows 8: Benutzeroberfläche vorgestellt!”

  1. Pingback: Windows 8: Systemanforderungen bleiben gleich | winforpro.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.