Windows-Tipp: Speicherplatz gewinnen

imageDie Festplatte ist voll? In knackigen dreieinhalb Minuten erfährt ihr, wie man schnell und sicher an mehr Speicherplatz rankommt ohne zusätzliche Software zu installieren. In Zusammenarbeit mit Microsoft Deutschland habe ich einen kurzen Webcast zum Thema „Speicherplatz gewinnen“ produziert. Vor kurzem hat außerdem Kollege Martin Geuß von drwindows.de ein Video zum Thema „Dateiendungen“ online gestellt. An dem nächsten Video wird bereits gearbeitet, Feedback ist jederzeit (über alle Kanäle) willkommen.

Jetzt abonnieren: Microsoft Deutschland YouTube-Channel

1 Kommentar zu “Windows-Tipp: Speicherplatz gewinnen”

  1. Also, wenn ich EIN Problem auf dem (Haupt)PC nicht habe, dann folgendes: das mir da jemals der Platz knapp wird… :mrgreen:

    Ich kenn mein „Abspeicherverhalten“, und ich weiß wieviel Platz ich habe.

    Am „knappsten“ ist das noch auf der SSD.

    „C“ (SSD) = 72% frei von Brutto/Netto 120/111 GB

    „D“ (HDD1) = 89,5% frei von 931 GB

    „E“ (HDD2/1) = 99,7% frei von 931 GB
    „F“ (HDD2/2) = 96,9% frei von 931 GB

    „G“ (externe) = 97,2 % frei von 1,76 TB

    Die „krummen“ Zahlen sind natürlich dem Unterschied 1000/1024 geschuldet – „offiziell“ hat HDD1 1 TB, HDD2 (hat 2 gleichgroße Partitionen) 2 TB. Bei der SSD kommt ja auch noch der „Reserveplatz dazu.

    Ich weiß natürlich auch, WARUM das bei mir so ist: ich hab ein ganz gutes Verhältnis zu Zahlen, ich habs mir bei der Konfiguration von dem PC vorher ausgerechnet. Ausgehend von den Werten, die ich ja schon hatte von XP und 7. Wieviel war da auf „C“, wieviel woanders?

    Dabei kam raus: 60/64 GB für die System-SSD würden reichen – da hab ich doppelt soviel genommen. 500 GB für „D“ krieg ich nienich voll – da hab ich doppelt soviel genommen. Noch ein bißchen Platz kann nie schaden – da hab ich noch eine HDD mit 2 TB genommen.

    Nach dem Motto: „Platz ist gut, viel Platz ist besser!“

    Zum anderen: vieles, was bei anderen unheimlich Platz wegnimmt, das habe ich einfach nicht: 10000 MP3 – ich hab vielleicht ein paar 100. Unterbringen würd ich auch 100000 noch lockerst – bei 5 MB/Lied wären das 500 GB, intern auf „D,E,F“ sind noch über 2,6 GB frei. Spielfilme in HD? Hab ich keine auf dem Comp.

    „E“ ist eigentlich nur für Fotos vorgesehen, selbst wenn ich die mit RAWs von einer (Profi)DSLR vollmachen würde: bei 20 MB/Bild würden über 47000 drauf passen – gute wohlgemerkt, schlechte würd ich ich ja garnicht abspeichern.

    Dsa Filmchen hab ich mir aber trotzdem angeschaut – das mach ich aber eh schon. Nicht genau wie du, teilweise mit „Dritt-Tools“. ich hätte ja Platz genug, sowas stört mich aber prinzipiell – was nicht nötig ist kann weg.

    Als ich den roten Balken oben gesehen hab – 5% Platz nur noch…, schon wenn das bei mir an die 50% rankäme, würd ich hochgradig unruhig werden! :mrgreen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.