Windows 7

Nach ungültigen Anmeldungen den PC sperren

Besonders bei Notebooks und PCs, die mit anderen Benutzern geteilt werden, kann es sinnvoll sein, Windows nach einer bestimmten Anzahl von ungültigen Anmeldeversuchen zu sperren. Standardmäßig kann man das Kennwort beliebig oft eingeben. Mit einer kleinen Änderung in den Gruppenrichtlinien kann festgelegt werden, nach wie vielen Anmeldeversuchen und wie lange der PC gesperrt werden soll.

Windows 7 Professional mit Spielen ausstatten

Die Windows 7 Professional Edition ist speziell für Business-Anwender gedacht und wird daher ohne Spiele ausgeliefert. Aber auch Business-Anwender oder Benutzer mit vorinstallierter Professional-Edition möchten gerne die Spiele von Windows, darunter den Klassiker Minesweeper, spielen. Mit wenigen Schritten erfreut man sich an den, eigentlich nur versteckten, Spielspaß!

Winterliche Designs für Windows 7

Passend zur Weihnachtszeit bietet Microsoft eine Reihe von winterlichen Designs zur Verwendung unter Windows 7 an. Die Designs umfassen mehrere Desktophintergründe sowie dazu passende Fensterfarben und zum Teil auch eigene Sounds. Perfekt, um etwas winterliche Stimmung auf den Desktop zu bringen!

Windows 7 zum Medienserver machen

Viele digitale Geräte unterstützen zum Streamen von Medien wie Videos, Bilder und Musik DLNA-Standards (Digital Living Network Alliance). Wie bekommt nun die Medien vom Windows 7-PC auf den neuen Blueray-Player, den netzwerkfähigen Fernseher oder auf die Funk-Lautsprecher? Dieser Artikel zeigt, wie mit nur einigen, wenigen Schritten Windows 7 zum Medienserver wird.

System-Performance umfassend analysieren

Microsoft stellt mit dem Windows Performance Toolkit eine umfassende Sammlung an Tools zur Verfügung, um die Performance des Systems zu analysieren. Grundsätzlich ist das Tool für Hardware-Hersteller und Treiber-Entwickler gedacht, aber mit den Tools kann man als Power-User auch den eigenen PC unter die Lupe nehmen. Die Tool-Sammlung ist im Windows SDK integriert und muss …

System-Performance umfassend analysierenWeiterlesen »

Dateien und Ordner wiederherstellen

Schnell passiert der Albtraum eines jeden Benutzers: Dateien oder ganze Ordner werden unabsichtlich gelöscht, überschrieben oder geändert. Unter Windows 7 steht eine praktische Funktion zur Verfügung, die im schlimmsten Fall Abhilfe schafft. Die Funktion nennt sich “Vorgängerversionen” und erlaubt einen Schritt zurück in die Vergangenheit – in die Zukunft kann man damit leider nicht reisen.

WLAN-Schlüssel auslesen

Mit der Zeit sammeln sich viele WLAN-Netzwerke an, mit denen man sich ein oder mehrere Male verbunden hat. Natürlich kann man sich die Kennwörter, auch Sicherheitsschlüssel genannt, aller dieser kabelloser Netzwerke nicht merken. Windows speichert die Schlüssel im System ab und mit wenigen Klicks können diese auch jederzeit ausgelesen werden. Perfekt, um die Daten weiterzugeben …

WLAN-Schlüssel auslesenWeiterlesen »

Neues Themepack von Microsoft

Microsoft stellte vor kurzem ein neues Themepack rundum das Thema „Farben“ vor. Das Diffusion Theme bringt zugleich mysteriöse und schöne abstrakte Designs auf den Windows 7-Desktop. Darin enthalten sind 13 Desktop-Hintergrundbilder. Wir wünschen viel Spaß damit! Das rund 5 MB große Themepack kann ab sofort kostenlos von der Microsoft-Webseite heruntergeladen werden: http://windows.microsoft.com/.

Standort-Erkennung in Windows 7 ohne GPS

In Windows 7 wurden Funktionen zur Benutzung von Ortungs- und anderen Sensoren integiert. Damit sollen die Daten der Sensoren ohne großen Aufwand auch anderen Anwendungen zur Verfügung stehen. Wer keinen GPS-Sensor in seinem Gerät eingebaut hat kann auf einen kleinen Workaround zurückgreifen, um trotzdem die Sensor-Unterstützung von Windows 7 zu nutzen. Damit die Standort-Daten in …

Standort-Erkennung in Windows 7 ohne GPSWeiterlesen »

Ein neuer Look für den Task Manager

Der Taskmanager sieht unter der Registerkarte Leistung mit seinen grünen Balken für so manchen Benutzer nicht sehr ansprechend aus – hier fehlt eindeutig ein zeitgemäßes Design. Microsoft selbst bietet hier keine Anpassungsmöglichkeiten. Mit einem speziellen Tool kann man dem etwas veralteten Task Manager allerdings einen neuen Look verpassen.