Bestätigungsdialog beim Löschen von Dateien ausschalten

Löscht man unter Windows eine Datei oder einen Ordner, so muss das zunächst noch bestätigt werden bevor die Datei bzw. der Ordner dann endgültig im Papierkorb landet. Wer diesen Dialog für überflüssig hält, kann diesen Dialog ganz schnell und einfach ausschalten.

image

Zunächst drückt man die Tastenkombination [Win]+[R] und führt den Befehl %SystemRoot%\explorer.exe shell:RecycleBinFolder aus. Damit landet man umgehend im Papierkorb. Jetzt wählt man in der Aktionsleiste Organisieren/Eigenschaften. Dann kann man die Option Dialog zur Bestätigung des Löschvorgangs anzeigen deaktivieren. Damit hat sich die Sache auch schon erledigt. Wer den Papierkorb komplett ausschalten möchte, sodass die gelöschten Dateien und Ordner sofort engültig entfernt werden, kann die Option Dateien sofort löschen (nicht in Papierkorb verschieben) wählen. Gelöschte Dateien sind dann aber sehr schwierig wiederzubekommen.

image

Und noch ein kleiner Tipp: wenn man zum Löschen die Tastenkombination [Shift]+[Entf] benutzt, werden Dateien und Ordner sofort gelöscht ohne vorher in den Papierkorb verschoben zu werden.

1 Kommentar zu “Bestätigungsdialog beim Löschen von Dateien ausschalten”

  1. Rechtsklick Papierkorb (und geht 10mal schneller) bringt das Gleiche wie „….
    Tastenkombination [Win]+[R] und führt den Befehl %SystemRoot%\explorer.exe shell:RecycleBinFolder aus. Damit landet man umgehend im Papierkorb…..“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.