Guten Rutsch ins neue Jahr!

winforproEin ereignisreiches Jahr liegt bald hinter uns. Rückt man den Fokus auf die Themen von winforpro.com, so kann man auf ein durchaus positives Jahr zurückblicken. Microsoft hat es 2011 geschafft, dass Privatnutzer mehr Windows 7 als Windows XP verwenden. Und die erste Vorabversion von Windows 8 ist bei den meisten Nutzern äußerst gut angekommen. Bereit im Februar will Microsoft eine Beta-Version von Windows 8 zur Verfügung stellen. Und wir werden sehen, wie die neue Metro-Oberfläche endgültig bei den Nutzern ankommen wird.

winforpro.com hat euch im Jahr 2011 mit 175 Tipps, Testberichten und News-Beiträgen versorgt. Zudem wurden einige, erfolgreiche Webcasts produziert. Unsere Facebok-Fanpage zählt heute über 590 Fans und auf Twitter wurden über 200  Kurznachrichten veröffentlicht. Mit den Geek Weeks wurden vor allem die Power-User unterhalten.

Im nächsten Jahr werden auf winforpro.com vor allem Windows 8 und viele weitere, hilfreiche Tipps & Tricks zu Windows 7 im Fokus stehen. Zudem haben wir schon eine Reihe von neuen Webcasts geplant. Das Ziel für 2012 ist, ganze 200 Beiträge zu veröffentlichen. Vielleicht schaffen wir es auch, die 500er-Marke zu knacken. In den kommenden Tagen wird es außerdem großartige Neuigkeiten für das Frühjahr 2012 geben!

Hiermit möchte ich mich bei allen Lesern, Facebook-Fans, Twitter-Followern, Community-Mitgliedern, Freunden und RSS-Lesern bedanken und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012 wünschen! Ein großer Dank geht auch an Microsoft Deutschland für die tolle Unterstützung im letzten Jahr sowie an die gesamte CLIP- und MVP-Community! Ein herzlicher Dank geht auch an sämtliche Presse-Agenturen in Österreich und Deutschland. Auf ein erfolgreiches 2012!

1 Kommentar zu “Guten Rutsch ins neue Jahr!”

  1. „Manchmal träum´ich in der Nacht

    heimlich schon von Windows 8-cht…“ :mrgreen:

    Für den jetzigen PC1 gibts Win8 als Pro Version als Systembuilder – gleich zu Anfang.

    Eins aber bleibt 2012 wie 2011: ich will MEIN Win, nicht EIN Win – und das schaffe ich auch, Metro zum Trotz…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.