Mehr Performance für Internet Explorer 8

Der Internet Explorer 8 startet zu langsam? Oft sind überflüssige oder schlecht programmierte Add-Ons das Problem. Diese werden auf neuen PCs besonders gerne vorinstalliert oder misten sich mit anderer Software im System ein. Diese kleinen Anwendungen können aber glücklicherweise sehr einfach abgeschaltet werden.

Um die installierten Add-Ons zu verwalten, öffnet man den Internet Explorer und klickt auf das Extras-Symbol. Anschließend wählt man den Menüpunkt Add-Ons verwalten. Um alle Add-Ons anzuzeigen, wählt man im linken Bereich unten bei Anzeigen die Option Alle Ad-Ons. Jetzt kann die Liste noch nach der benötigten Ladezeit sortiert werden, hierzu klickt man auf die Spalte Ladezeit am Anfang der Liste ganz rechts.

Add-Ons verwalten

Jetzt können jene Add-Ons, die den Start des Browsers verlangsamen ausfindig gemacht werden. Klickt man auf eines der Add-Ons in der Liste, so zeigen sich noch weitere Informationen dazu. Mit einem Klick auf Deaktivieren können unerwünschte Add-Ons ausgeschaltet werden.

1 Kommentar zu “Mehr Performance für Internet Explorer 8”

  1. Tja – starten tut der IE 8 bei mir ganz flott – auf die Idee, den zu optimieren, bin ich allerdings noch nicht gekommen.

    Oder – ich habe/benutze die „ultimative Optimierung“ – den IE einfach ignorieren – ich benutze den ja nie… 😛

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.