Windows 7 Professional mit Spielen ausstatten

imageDie Windows 7 Professional Edition ist speziell für Business-Anwender gedacht und wird daher ohne Spiele ausgeliefert. Aber auch Business-Anwender oder Benutzer mit vorinstallierter Professional-Edition möchten gerne die Spiele von Windows, darunter den Klassiker Minesweeper, spielen. Mit wenigen Schritten erfreut man sich an den, eigentlich nur versteckten, Spielspaß!

Zunächst sucht man im Startmenü nach Windows-Funktionen aktivieren und öffnet dann das gefundene Systemsteuerungselement. Nun muss man in der Liste etwas nach unten Scrollen und anschließend das Häkchen bei Spiele setzen. Erweitert man den Eintrag Spiele, so kann man auch die gewünschten Spiele einzeln auswählen.

SNAGHTMLb123e22

Mit einem Klick auf OK werden die Spiele auch schon aktiviert. Der Änderungsvorgang kann je nach Performance des PCs etwas dauern. Dann steht dem Spielspaß auch am Business-PC nichts mehr im Wege!

SNAGHTMLb15550c

3 Kommentare zu “Windows 7 Professional mit Spielen ausstatten”

  1. Mann, das wäre für mich ein Vorteil, das in Professional die Spiele „versteckt“ sind – ich hab die noch „nienich“ gespielt…

    Win8 werd´ich mir übrigens in der Professional-Version holen, das hab ich mir vorgenommen.

      1. Gott, die stören mich ja nicht groß. Ich hab im Startmenü ja eigene Ordner angelegt, z.B.: „Hugos Spiele“ – in einen Unterordner (der heißt „Ei Wei“…) habe ich die Verknüpfungen der Spiele reingetan.

        Und das bißchen Platz, das die wegnehmen – SO knapp hab ich die SSD nicht kalkuliert, das ich um ein paar MB kämpfen muß.

        Im nächsten PC kommt aber trotzdem eine 240/256 GB SSD (fürs System) rein – ich hab gern viieeellll Platz.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.