Windows 8 auf der CES 2012

Windows 8Windows 8 ist überall und doch nirgends. Auf der CES in Las Vegas ist das Betriebssystem der nächsten Generation definitv anwesend, jedoch schweigt Microsoft über die im Februar erscheinende Beta-Version. Die Hardware-Partner präsentieren die neuesten Slates, die für Windows 8 gemacht wurden, mit Windows 7. Schade, denn selbst die größten Pessimisten unter uns haben etwas mehr erwartet.

Am Vormittag wurde ich zu einem Windows 8-Workshop eingeladen. Mit großen Augen wartete ich mit meinen #CESHAUS-Kollegen auf den Workshop. Leider war die Zeit sehr knapp und die Inhalte sehr kompakt. Wir durften keine Fotos machen, da auf den zwei anwesendenen Slates (die gleichen Modelle wie auf der BUILD) eine Pre-Beta installiert war.

Man hat uns den Windows Store kurz vorgestellt. Dieser wird ebenso wie der Marktplatz unter Windows Phone über eine „Try“-Funktion verfügen. Mehr Infos gab man uns dazu nicht. Danach wurde uns noch kurz das Metro-Erlebnis mit Maus & Tastatur gezeigt. Einige der Fragen von Twitter konnten auch geklärt werden.

Mir sind bei derr Demo noch einige Sachen an der Pre-Beta aufgefallen, jedoch durfte ich ja leider keine Fotos machen. Dennoch möchte ich euch die Neuigkeiten nicht vorenthalten:

  • es gibt eine Reihe neuer Apps und das Design dieser scheint um Häuser besser als das der Developer Preview
  • der blaue Hintergrund und allgemein die gesamte Farbgestaltung der Metro-Oberfläche ist viel klarer und besser
  • es gibt eine „Message“-App, die der vom Windows Phone sehr gleich scheint – wahrscheinlich folgt auch eine Facebook-Integration
  • es gab auche eine Verknüpfung zur Xbox Live-App zu sehen – also wird es für Windows 8 eine Xbox Live-App geben

Leider war es das auch schon mit den Neuigkeiten zu Windows 8. Anscheinend müssen wir uns alle noch bis Ende Februar gedulden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.