Windows 7 zum Medienserver machen

image

Viele digitale Geräte unterstützen zum Streamen von Medien wie Videos, Bilder und Musik DLNA-Standards (Digital Living Network Alliance). Wie bekommt nun die Medien vom Windows 7-PC auf den neuen Blueray-Player, den netzwerkfähigen Fernseher oder auf die Funk-Lautsprecher? Dieser Artikel zeigt, wie mit nur einigen, wenigen Schritten Windows 7 zum Medienserver wird.

Grundsätzlich unterscheidet DLNA zwischen Digital Media Server und Digital Media Player. Die Unterschiede sind selbsterklärend – der Server liefert die Inhalte und der Player gibt die Inhalte wieder. Voraussetzung hierfür ist ein lokales Netzwerk, in dem sich sowohl der Server und der Player befinden. Um aus Windows 7 einen Medienserver zu machen, sucht man im Startmenü nach Medienstreamingoptionen und öffnet den gefundenen Eintrag. Zunächst muss der Medienstreamingdienst aktiviert werden.

Medienstreamingoptionen

Nach einem Klick auf Medienstreaming aktivieren werden DLNA-fähige Geräte im aktuellen Netzwerk gesucht. Schließlich kann man den Geräten im Netzwerk Zugriff auf die lokal gespeicherten Medien geben. Über einen Klick auf Anpassen neben dem gewünschten Gerät kann im Detail festgelegt werden, welche Inhalte zu dem Gerät gestreamt werden dürfen.

Medienstreaming im Detail

Mit einem Klick auf OK stehen die ausgewählten Inhalte dann auch schon auf den jeweiligen Geräten zur Verfügung. Ein anderer Windows 7-PC im Netzwerk kann beispielsweise über den Windows Media Player auf die Inhalte zugreifen.

2 Kommentare zu “Windows 7 zum Medienserver machen”

  1. Jorge Arevalo

    Guten Tag!!hiermit bitte ich Die um Rat, wie ich vom mein pc (windows7 home premium) alles spiegeln kann kabellos, in mein smart tv sharp.

    Note: windows 7 unterstützt leider nicht die von sharp angebotene Anwendung
    Wireless Display (WiDi) von Intel. Gibt es hier eine passende Alternative für?
    -smart tv ist ebenfalls Miracast fähig!!!!aber der pc nicht!??????
    Vielen Dank für Tipps und Hilfe diesbezüglich,
    Mit freundlichem Gruß,
    J.Arevalo

  2. Sehr geehrter Herr Berger,

    ich habe Windows Media Center heruntergeladen, wenn ich in meinem Netzwerk auf Medienstreaming aktivieren klicke, so wie Sie es beschrieben habe, tut sich aber nichts. Ich habe Windows 7, kann über den Fernseher
    auch ins Internet, aber zu meinen Dateien auf den Computer habe ich keinen Zugriff

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.