On Tour auf der CeBIT 2013

imageStefan war für winforpro.com für zwei Tage auf der CeBIT unterwegs. Natürlich wollen wir hier seine Eindrücke und Erlebnisse in Hannover bildgewaltig teilen. Die CeBIT war auch heuer wieder Besuchermagnet für die gesamte IT-Branche um das ganze Erdenrund. In 23 Hallen haben Branchenvertreter aus der ganzen Welt ihre Produkte und Ideen vorgestellt.

Vor den Bildern noch ein paar kurze Worte zur Messe und unseren Eindruck. Ein klarer Trend war Consumerization und Consumer Devices für den Business Einsatz, Windows 8 und Cloud Lösungen wie Office 365 waren in der Softwareecke die großen Renner und haben auch die Hardware beeinflusst. Neben Business-Tablets von Fujitsu und Dell gab es auch einen riesigen Samsung-Stand, der sich ganz dem Thema Privatanwender widmete aber auch Neuerungen aus der Display-Technology zeigte wie zum Beispiel das transparente und touchfähige Schaufenster.

Interessant war vor allem auch der Microsoft-Stand, der neben IBM, SAP und Samsung wohl zu den größten und stylistschten zählte. Hier gab es Live-Vorträge, IT Pro und Developer Boot Camps, die gesamte Windows Phone Produktpalette von Nokia und vor allem auch das erstmals in Deutschland gezeigte Surface Pro zu bestaunen.

Leider waren einige Branchengrößen nicht zu finden (oder Stefan hat es nicht geschafft, sie alle in zwei Tagen abzuklappern), zum Beispiel gab es keine Stände von Lenovo, Google, Apple oder Ubuntu.

Aber genug der Worte, das meiste dürfte ohnehin aus der Presse bekannt sein – Bilder sind ohnehin bessere Eindrucksträger. Die Messe war sehr spannend und wir würden wieder hinfahren, auch wenn die meisten Infos bereits vorab bekannt waren. Es ist es doch nett die gesamte IT-Branche einmal auf einem Haufen gesehen zu haben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.